Krebspatient radelt

für guten Zweck


2021 Radfahren für das Strahlemaennchen

Spenden-Radreise & Tagesradtouren zwischen Rhein und Ruhr

 

Meine Spenden-Radreise 2021 führt mich auf rund 5500 Kilometer (91 Tagesetappen & Pause) von Hagen-Siegen-Zweibrücken-Stuttgart-Bodman-Passau-Würzburg-Erfurt-Bautzen-Berlin-Usedom-Flensburg-Cuxhaven-Delmenhorst-Osnabrück-Münster-Hamm zurück in meine Heimatstadt Hagen. Alle Spenden gehen auf ein Spendenkonto der Stadt Hagen und fließen am Ende meiner Reise zu 100 Prozent in den Spendentopf von Strahlemaennchen.de - Herzenswünsche für krebskranke Kinder e.V.

Herzlichen Dank an den Schirmherrn: Erik O. Schulz, Oberbürgermeister der Stadt Hagen

 

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein für krebs- und schwersterkrankte Kinder und Jugendliche, kümmert sich Strahlemaennchen.de bundesweit seit über fünfzehn Jahren um deren Herzenswünsche. Wünsche und Erlebnisse, die von den Eltern und der Familie nicht verwirklicht werden können. Für viele der erkrankten Kinder ist es leider nicht selten ein letzter Wunsch oder Erlebnis, der in Erfüllung geht und deren Familien einen glücklichen Tag beschert.

 

Das "Rabaukenland", Ferienhäuser am See: Seit 2010 bieten wir Familien, deren Urlaubsplanungen durch eine schwere Erkrankung der Familienmitglieder erschwert werden, mit unseren Ferienhäusern eine naturnahe Erholungsmöglichkeit, die ohne lange Vorplanungen verfügbar ist. Unser "Rabaukenland" an der Listertalsperre im Herzen des Sauerlands wird durch einen großen Spielplatz ergänzt, der mit seinem großen Leuchtturm selbst schon eine lokale Attraktion ist. (Textquelle: Strahlemaennchen.de)

 

Sie können ab sofort spenden: 

 

Spendenempfänger: Stadt Hagen

 

Geldinstitut: Sparkasse HagenHerdecke

 

IBAN: DE23 4505 0001 0100 0004 44 

 

Verwendungszweck: "Oli radelt für das Strahlemännchen, Kassenzeichen 800900009638"

 

zzgl. eigener Anschrift, falls Spendenquittung erwünscht.

 

Spender die im Verwendungszweck zusätzlich Ihre Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort) angeben erhalten eine Spendenquittung. Bei Spenden bis 200 Euro genügt als Nachweis gegenüber dem Finanzamt der Kontoauszug Ihrer Bank.

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft.

 

Bild 1: Das Strahlemaennchen-Traummobil steht ausnahmslos jedem Menschen mit einer Erkrankung und geringer Lebenserwartung zur Verfügung. Das Fahrzeug ist für diejenigen gedacht, für die eine lange Fahrt nicht möglich ist. Für die Fahrgäste und Ihre Angehörigen ist die Fahrt kostenfrei.

Bild 2: Im "Rabaukenland" direkt an der Listertalsperre stehen Rundstamm-Blöckhäuser zur Verfügung. Hier können erkrankte Kinder mit Ihren Familien ein paar Tage naturverbundenen Erholungsurlaub verbringen.